Mountain Attack Saalbach 2014

Am Freitag, 17.1.2014 findet wieder die Mountain Attack in Saalbach Hinterglemm statt.
Wie letztes Jahr möchten wir auch wieder bei diesem tollen Bewerb mitmachen. Der LRC hat deshalb diesen Bewerb als Vereinsbewerb definiert und übernimmt das Stargeld für jedes Vereinsmitglied, das bei diesem Bewerb an den Start geht. Der Start für die Bewerbe ist am Freitag um 16.00 Uhr.

Wir werden am Freitag ca. um 8.30 Uhr in Scharnstein starten und am am Samstag gegen mittag wieder in Scharnstein sein. Mitfahrgelegenheiten sind selbst zu organisieren.
Wenn ihr dabei sein möchtet, dann bitte bis spätestens 30.10.2013 per Mail an den Mathias Freimüller wenden (Mail: gmunden@mountainbiker.at). Es gibt drei Strecken zur Auswahl (Schattberg Race / ca. 1000 Hm; Tour / ca. 2000 HM; Marathon / ca. 3000HM). Ihr müsst im Mail bitte auch die Strecke angeben und ob ihr mit Begleitung oder alleine mitfährt (wegen der Zimmer). Der Mathias macht dann die Anmeldung und überweist das Startgeld für alle. Wir werden auch wieder für alle die Hotelzimmer reservieren (wie letztes Jahr). Die Hotelzimmer usw sind natürlich jeweils selbst zu bezahlen. Wir werden auf alle Fälle versuchen das gleiche Hotel (Direkt im Start/Zielbereich) zu bekommen wie letztes Jahr. Die Kosten pro Person werden zwischen € 60,00 und € 90,00 liegen.
Spätere Anmeldungen sind, soweit noch Startplätze vorhanden sind, möglich, wobei aber das erhöhte Startgeld dann selbst zu bezahlen ist.

Wir freuen uns auf einen tollen Bewerb in Saalbach.

Also, wer dabei sein möchte, bitte rechtzeitig melden. Alle Info´s zur Veranstaltung findet ihr unter www.mountain-attack.at

 

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>