LRC Gravity Almtal – Specialized-Sram Enduro Series #5 – Kirchberg/Tirol

 

Specialized-Sram Enduro Series #5 – Kirchberg/Tirol
DSC_1018

 

Vergangenes Wochenende stand das fünfte Rennen der Specialized Enduro Series powered by SRAM in Kirchberg in Tirol am Kalender. Markus Hauer, Thomas Wiedernig und Michael Hüthmayr waren nach einer längeren Rennpause (Rennen #4 in Willingen wurde von allen ausgelassen) motiviert für unser Team an den Start!

IMG_2686

Am Samstag wurden die 5 Trails besichtigt, leider mit einigen Schwierigkeiten die bereits mit einer langen Wartezeit bei der Ausgabe des Startpakets begonnen hat. Da zeitgleich der Cross-Country Marathonbewerb im Zuge des KitzAlp Festivals abgehalten wurde konnten zwei Trails erst am späten Nachmittag unter die Lupe genommen werden. Nach einer kurzen Erholung startete der Prolog um 18:00 in einem Bachbett das etwas oberhalb vom Ortszentrum gelegen war. Markus konnte setzte bereits hier ein starkes Zeichen mit der dritt schnellsten Zeit bei den Master, aber auch Thomas zeigte mit einer Zeit von 42,87sek das er heiß auf ein Top Ergebnis ist.
Bei Michael hat sich bereits am Samstag der Technik-Teufel eingeschlichen – eine defekte Felge und eine geschlitzte Reifendecke motivierten Ihn aber für den Hauptbewerb am Sonntag.

getimage.php

Der Sonntag – Ready to Race:
Was der Wetterbericht gemeldet hat ist leider auch eingetroffen und so hat es kurz nach dem Start der ersten Läufer zu regnen begonnen. Stage 1, 2 und 3 fanden am Gaisberg auf geschotterten Trails (Geisbergtrail und Lisi Osl Trail) statt wo der Regen noch nicht so entscheidend war. Zwischen den ersten Beiden Wertungen mussten die ca. 430 Höhenmeter aus eigener Kraft bezwungen werden, für die restlichen Transfers zu den Stages 4 und 5 durfte diesmal die Fleckalm-Gondelbahn als Aufstiegshilfe benutzt werden.
Die letzten beiden Trails führten über erdigen und wurzeligen Boden, die durch den Regen sehr tückisch und rutschig wurden.

Markus und Thomas blieben aber sturzfrei und fuhren auf Platz 8 und Platz 25 – Gratulation zu diesen Top Ergebnissen.

SSES#5 Kirchberg_Ergebnisse_Tom SSES#5 Kirchberg_Ergebnisse_Markus

 

Michael hatte leider auch am Sonntag Pech. Beim Ausweichmanöver eines im Trail liegenden Bikers kam er selber zu Sturz und zog sich eine Verletzung am Unterarm zu wollte jedoch weiterfahren. Am Start von Stage 2 wurde er von einem der Rennärzte an der weiteren Teilnahme gehindert und anschließende die Wunde versorgt und mit drei Haft genäht – Gute Besserung!

Kommendes Wochenende steht das zweite Rennen der European Enduro Series in Films/CH am Programm, bei dem Andreas Viehböck und Michael Hüthmayr angemeldet sind.

Danke auch an Romy Spitzbart für das fertigstellen der neuen LRC Gravity Almtal Dressen – dies wurden bei diesem Rennen zum ersten der Öffentlichkeit präsentiert. Bei Interesse können diese bei Matthias beim Mountainbiker.at Gmunden bestellt werden.

IMG_2673

Ride On!