5. LRC Downhill-Sprint bei herrlichstem Herbstwetter

DH Sprint_47

Heute fand zum bereits 5ten Mal der alljährliche Saisonabschluss der Gravity-Saison statt.

Bei, zum Vorjahr, leicht geänderter Streckenführung wurde ab 10:00 trainiert, ab 12:00 gegrillt und nach der Stärkung erfolgte um 13:00 der Start.

Jeder Starter hatte drei Läufe, die beiden schnellsten wurden addiert und so ergaben sich die Zeiten – Same procedure as every year 😉

Schnellster war Andreas Viechböck, der auch die Tagesbestzeit in den Hang bügelte. Ewiger zweiter wurde Markus Hauer der heuer im Bruderduell dominierte und Christoph auf Platz drei verbannte. Vierter wurde Christian Stieblehner der mit seinem tollen letzten Lauf noch einige Plätze gut machte. Fünfter wurde Michael Hüthmayr

Danke an Daniel Bammer und GÜ für die Zeitmessung und Nadine Bammer für die Fotos (folgen noch)

Die Auswertung:

1. Viehböck Andy 24,75+24,20=48,95 sek.

2. Hauer Markus 24,68+24,61=49,29 sek.

3. Hauer Chris     25,93+24,70=50,63 sek.

4. Stiebi Chris      26,62+24,95=51,57 sek.

5. Hüthm.Michi   25,88+25,82=51,70 sek.

6. Desmarets Gr. 26,39+25,52=51,91 sek.

7. Hautzi Chris    26,83+25,71=52,54 sek.

8. Stiebi Max       26,52+26,61=53,13 sek.

9. Schiefes. Mich. 27,29+27,17=54,46 sek.

10. Gruber Berni 27,85+27,22=55,07 sek.

11.Pühringer Tom 29,32+29,02=58,34 sek.

12. Mitteregger  29,60+29,62=59,22 sek.

Dnf. Hüthmayr Fritz