Ultratrail Lago di Orta / Hans Stadler

Vom 18. – 20. Oktober fand der Ultratraillauf „Lago di Orta“ statt.
Für den LRC war Hans Stadler am Start. Die Strecke führte über 100 KM und 6.200 HM. Hans schaffte bei Dauerregen eine Zeit von 16h 35min und erreichte damit den unglaublichen 43. Gesamtrang unter den mehr als 320 Startern über dieses Distanz.
Hans hat sich damit auch die benötigten Punkte für die Startberechtigung für den UTMB in Chamonix 2020 geschafft. Wir drücken die Daumen das bei der Verlosung der Startplätze für Frankreich die Glücksfee auf deiner Seite ist.
Wir gratulieren zu dieser TOP Leistung.