Mountainbikestrecke Tiessenbach-Hochsalm

Im folgenden ein Schreiben des Tourismusverband Traunsee-Almtal

Nach längeren Verhandlungen mit dem Stift Kremsmünster konnten wir, die Marktgemeinde Scharnstein gemeinsam mit dem TVB Traunsee-Almtal mit 1. August 2019  den lang gehegten Wunsch nach einer Mountainbike –Route auf den Hochsalm realisieren und die Strecke eröffnen.

Mit dieser neuen Route konnten wir das Angebot in unserer Region erweitern und dem steigenden Bedarf der Freizeitsportler Rechnung tragen.
Voraussetzung dafür war ein gutes, respektvolles Miteinander und das Einhalten der Vereinbarung. Da es sich bei einer Forststraße auch um eine forstliche Arbeitsfläche handelt, tragen auch Sie als Nutzer der Strecke eine Verantwortung, in dem Sie die Vorgaben beachten und sich daran halten.

Leider bekommen wir immer wieder Rückmeldungen seitens der Grundeigentümer, dass zahlreiche Biker die Strecke außerhalb der vereinbarten Zeiten befahren und auch auf nicht erlaubten Strecken.

Daher unser dringender Aufruf an alle Nutzer! Haltet euch an die vereinbarten Regelungen bzw. Verordnungen! Sollte diesem Aufruf weiterhin nicht Folge geleistet werden, laufen wir Gefahr, die gesamte Strecke wieder zu verlieren! Und das wollen wir alle nicht!!

Wir ersuchen, nur die freigegebenen, markierten Strecken zu befahren und die vertraglich vereinbarten Zeiten einzuhalten.
Zwei Stunden nach Sonnenaufgang bis eine Stunde vor Sonnenuntergang entsprechen etwa folgenden Uhrzeiten (Sommerzeit):

Von 15. April – 31. Juli: 7.30 – 19.30 Uhr
Von 1. Aug. – 15. Sept.: 8.00 – 18.00 Uhr
Von 16. Sept. – 31. Okt.: 9.00 – 17.00 Uhr

Es gilt die STVO! Befristete Sperren wegen Gefahren durch Wald- und Bauarbeiten beachten!

Der LRC P.Max Almtal appelliert an alle Freizeitsportler sich an die vereinbarten Zeiten zu halten und nur die freigegebenen Wege zu benutzen!